Gleisbau | Gleisschotter - Basalt-Union

Gleisbauprodukte

Unter Gleisschotter versteht man gebrochenes Felsgestein der Lieferkörnung 31,5/63 mm.

Im Zeitalter von ICE und Schnellbahntrassen werden zunehmend klassifizierte Qualitätsprodukte verlangt. Diese sollen die Liegezeit der Bahnschwellen möglichst lange sicherstellen und eine Gleislage erreichen, die den hohen Ansprüchen an die Fahrgüte genügen. Aber auch Aspekte wie bspw. Lärm- und Schwingungsdämpfung sowie die Betriebssicherheit von Eisenbahn, U-Bahn und Straßenbahnanlagen gewinnen stetig an Bedeutung. Der von uns vertriebene, grobkörnige und kantige Bahnschotter der Lieferkörnung 31,5/63 mm wird all diesen Anforderungen gerecht und ist somit das ideale Material für den fortschrittlichen Bahnbau. Der Gleisschotter gehört zu den ältesten maschinell aufbereiteten Produkten der BU. Sowohl unsere weitreichende Erfahrung als auch der Einsatz modernster Gewinnungs- und Aufbereitungstechniken sowie ständige Kontrollen durch eigene Labors und spezielle Prüfinstitute garantieren unsere besondere Leistungsfähigkeit. Unser Natursteinprodukt für den Bahnbau erfüllt die strengen Auflagen der Deutschen Bahn AG. Diese und zahlreiche andere Gleisbaufirmen schätzen uns als zuverlässigen und kompetenten Lieferanten von hochqualitativen Gleisbettungsstoffen.

Lieferprogramm

Gleisschotter 31,5/63 gem. DBS 918061
KG IPlanumsschutzschicht gem. DBS 918062
KG IIFrostschutzschicht gem. DBS 918062

Bauproduktenverordnung (BauPVO)

Im Rahmen der Bauproduktenverordnung (BauPVO) können Sie Herstellerinformationen und Informationen zu durch uns gelieferten Materialien abrufen.

BauPVO

Einfach erklärt: Gleisschotter

Entscheidend für einen sicheren Bahnverkehr sind nicht nur Loks, Waggons und Fahrwerke, sondern auch das, was unter den Schienen liegt.

Die Schichten der Gleisanlage