Ausbauasphalt | Fräsasphalt | Betonrecycling - Basalt-Union

Recycling

Mittels unserer Aufbereitungsanlagen sind wir in der Lage, aus Ausbauasphalt sowie Bauschutt wieder einen wertvollen Sekundärrohstoff herzustellen und so aktiv zur Reduktion des Abfallaufkommens beizutragen.

Asphaltrecycling (teerfrei/teerhaltig)

Ausbauasphalt

Durch Fräsen kleinstückig oder Aufbrechen eines Schichtenpaketes in Schollen gewonnener Asphalt

Fräsasphalt

Durch lagen- oder schichtweises Fräsen kleinstückig gewonnener Asphalt

Aufbruchasphalt

Durch Aufbrechen eines Schichtenpaketes in Schollen gewonnener Asphalt

Asphaltgranulat

Durch Fräsen oder Aufbrechen gewonnener Asphalt mit anschließender Zerkleinerung

Kohlenteerhaltige Bitumengemische

Aufbereitung zu hydraulisch gebundener Tragschicht (HGT) in einem Mischwerk und Wiedereinbau in den Straßenkörper mit Behördenbeteiligung

Lieferprogramm

Asphaltgranulat0-8, 0-16 , 0-22 mm 
HGT (hydraulisch gebundene Tragschicht)0-45 mm

Weitere Körnungen auf Anfrage.

Bauschutt-/Betonrecycling

Die stoffliche Verwertung von Abfällen ist -nach dem Ziel der Vermeidung von Abfällen- das höchste angestrebte Ziel der Abfallwirtschaft. Durch die stoffliche Verwertung bzw. durch Recycling, bleiben Abfälle mit ihren stofflichen Eigenschaften der Wirtschaft erhalten und finden einen neuen Einsatzzweck. Das Recycling schont somit unsere endlichen Rohstoffe.

Wir gewinnen aus mineralischen Abbruchmaterialien ein qualitativ hochwertiges Recyclingprodukt. Dieser Wiedereinsatz von Wertstoffen wird für unsere Kreislaufwirtschaft immer wichtiger.

Diese Wiederverwendung schont nicht nur die natürlichen Ressourcen für die nachfolgenden Generationen, sondern bietet zudem einen hohen volkswirtschaftlichen Nutzen. Zu guter Letzt entstehen durch den konsequenten Einsatz von Sekundärrohstoffen zum Beispiel neue Straßen.

Lieferprogramm

RC-Sand 0/8 , 0/11 mm 
RC-Schotter 45-X , 0/45 mm
RC-Vorsieb