Gesteinsmehle

Natürliche Gesteine für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten.

Unter dem Oberbegriff “Gesteinsmehl” (auch Mehlkorn, Steinmehl oder Füller) werden im Allgemeinen zerkleinerte Gesteine ganz unterschiedlicher Art und Herkunft zusammengefasst. Naturgesteinsmehle sind mehlfeine Stoffe mit einer Korngröße unter 0,063 mm, die ohne chemische Zusätze alleine durch die mechanische Zerkleinerung (brechen und/oder mahlen) des Ausgangsgesteines hergestellt werden.

Arten von Gesteinsmehlen

Wir erschließen mit unseren Steinbrüchen in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Hessen unterschiedliche natürliche Gesteine. Hierzu zählen unter anderem Basalt, Diabas und Grauwacke.

Aufgrund der verschiedenen Ausgangsgesteine differieren unsere Gesteinsmehle auch in ihrer mineralogischen und chemischen Zusammensetzung.

Gerne stellen wir Ihnen bei Bedarf die chemische Zusammensetzung unserer Gesteine zur Verfügung.

Ausschnitt aus unserer Produkt- und Farbpalette. Gerne stellen wir Ihnen Muster zur Verfügung. Weitere Gesteinsmehle auf Anfrage. Verladung lose im Silofahrzeug oder alternativ als Sackware.

Anwendungsgebiete

Gesteinsmehle kommen in den unterschiedlichsten Industriezweigen und Bereichen zur Anwendung, wie beispielsweise: 

  • Asphaltindustrie
  • Betonindustrie
  • Mörtelindustrie
  • Obst- und Gartenbau
  • Ökologische Landwirtschaft
  • Mineraldünger
  • heimischer Garten
  • Papierherstellung

Vertrieb

Ihre Ansprechpartner für Gesteinsmehle in den Gebieten

Rheinland

Westerwald

Eifel

freuen sich auf Ihre Anfrage.