WSA Duisburg / Geschiebezugabe Niederrhein - Tracerlieferung - Basalt-Union

WSA Duisburg / Geschiebezugabe Niederrhein - Tracerlieferung

Lieferwerk für Rohmaterial

Umschlagstelle Weißenthurm
Umschlagstelle Andernach

Bauausführung

Hülskens Wasserbau GmbH & Co. KG (Wesel)

Bauzeit

2015 - 2016

Rohmaterial

SSG 8/63 Geschzu LE/EN 13242/TL Gest 71.000 t
SSG 4/100 Geschzu LE/EN 13242/TL Gest 42.000 t

Besondere Anmerkungen

Geschiebezugabe:

Neben konventionellen flußbaulichen Maßnahmen kommen an den schiffbaren Flüssen Mitteleuropas zunehmend Maßnahmen der Geschiebebewirtschaftung zum Einsatz. So hat sich die Geschiebezugabe am Rhein mittlerweile als wirksame und ökologisch verträgliche Maßnahme zur Bekämpfung der Sohlerosion etabliert. Eine wesentliche Voraussetzung für die praktische Umsetzung von Geschiebezugaben ist die Verfügbarkeit des Zugabematerials, dessen Beschaffenheit sowie dessen Qualität und Kornaufbau. Gebrochener Naturstein aus Basanit hat sich als idealer Baustoff für die Durchführung von Geschiebemaßnahmen im Rhein erwiesen.